Dichtigkeitsprüfung - Nötig? JA!

Die Dichtigkeit...

Ein wichtiges Thema, nicht nur bei älteren Fahrzeugen!

Grundsätzlich gilt: Innerhalb der ersten 5 Jahre nach Erstzulassung ist der
Kunde verpflichtet jährlich bei einem autorisierten Händler eine Dichtigkeitsinspektion
durchführen zu lassen.

Die Dichtigkeitsinspektionen sind kostenpflichtig. Die Kosten der Inspektionen
sind vom Kunden zu tragen.

Denn Ansprüche des Kunden bei eventuell auftretenden Undichtigkeiten bestehen
nur dann, wenn die Durchführung der jährlichen Dichtigkeitsinspektionen durch
eine autorisierte Vertragswerkstatt ordnungsgemäß durchgehführt und nachgewiesen
wurde. (Bitte informieren Sie sich über die genauen Regeln zur Dichtigkeitsgarantie
bei Ihrem jeweiligen Hersteller!)

Wir sind autorisierter Händler von folgenden Marken:

Rapido, Chausson, LMC, TEC.
 

Außerhalb der Pflichtjahre führen wir bei JEDER ANDEREN MARKE
auch Dichtigkeitsprüfungen durch!



 

Wir empfehlen Ihnen auch nach Ablauf der vom Hersteller vorgegebenen
Pflichtjahre, regelmäßig eine Dichtigkeitsprüfung durchführen zu lassen.

Diese ist mit wenig Zeit und Kostenaufwand verbunden, dies sollte Ihnen Ihr wertvolles Gefährt wert sein.
Denn ein Nässeschaden breitet sich schnell aus und je länger dieser unentdeckt
bleibt, je aufwendiger und teurer wird die Behebung und Instandsetzung.

 

Die Dichtigkeitsprüfung dauert ca. 45-60 Minuten.

Termine hierfür können Sie gerne mit uns telefonisch, per Email oder vor Ort
vereinbaren.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie ihr Auto nicht hoch voll beladen zu einer Dichtigkeitsprüfung bringen. Dafür muss der Monteur auch in der Garage, in Schränken etc. messen und je leerer Ihr Gefährt ist, je schneller und einfacher
geht die Prüfung voran.

 

Gerne beraten wir Sie zu dem Thema Dichtigkeitsprüfung.

Natürlich beheben wir in unserer Fach-Werkstatt auch Nässeschäden.

 

Anbei ein paar unschöne "Nasse" Beispiele:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Autohaus Hans Köppe Impressum Datenschutz